Verein

Die Spitex Interlaken und Umgebung ist eine gemeinnützige Organisation, die im Auftrag des Kantons (Leistungsvertrag mit Versorgungspflicht) Leistungen für die Pflege und Hilfe zu Hause erbringt.

Der Spitexverein Interlaken und Umgebung wurde im Jahre 2005 gegründet. Entstanden ist er aus einem Zusammenschluss der drei Spitexvereine Matten, Interlaken und Unterseen/Därligen/Leissigen.

Am 01.01.2008 fusionierte die Spitex Interlaken mit den Spitexdiensten Wilderswil und Ringgenberg. Mitte 2008 erweiterte der Verein sein Gebiet um die Gemeinden Beatenberg und Habkern. Am 01.01.2011 schloss sich der Spitexverein Bönigen/Iseltwald der Spitex Interlaken und Umgebung an.

Seit diesem Zeitpunkt versorgt die Spitex Interlaken und Umgebung insgesamt 15 Gemeinden mit ca. 27'000 Einwohnern.